Clubheim TC 1903 Wangen e.V.
Clubheim TC 1903 Wangen e.V.

Und der Sieger ist: der TC Wangen 1903

 

11 Mannschaften aus Vorarlberg, Bayern und Baden-Württemberg, insgesamt 117 Spielerinnen und Spieler, 7 Spieltage in 7 aufeinander folgenden Wochen, 1 Sieger: der TC Wangen – so lautet in der Saison 2019 das Fazit der vor 10 Jahren in Privatinitiative gegründeten und inzwischen sehr beliebten Liga „3-Länder-Tennis 60 plus“.

 

In zwei Gruppen hatte zunächst Jeder gegen Jeden gespielt, wobei Wangen den TC Hörbranz, den TC Langenargen und den TC Oberreitnau besiegen konnte und nur gegen den TC Lauterach knapp verlor. In zwei Überkreuzspielen der jeweils beiden Gruppenersten besiegte dann der ESV Wolfurt den TC Lauterach und der TC Wangen überraschenderweise den bisherigen Dominator, den TC Lindau.

 

Am Finaltag, an dem sich alle Mannschaften auf der schönen Anlage des TC Lauterach trafen, wurde zunächst um die Plätze 3 bis 11 gekämpft, bevor in einem an Spannung kaum zu überbietenden Match der TC Wangen den ESV Wolfurt 2 : 1 besiegte und damit den von Prof. Dr. Mang gestifteten Wanderpokal in diesem Jahr nach Wangen entführte.

 

Zu diesem großen Erfolg beigetragen haben: Frank Bayer, Albrecht Balk, Karlheinz Füller, Kurt Hübner, Gerold Jackscht, Rolf Ludwig, Hubert Mayr, Wolfgang Munz, Helmut Rottensteiner, Erhard Sündermann, Agi Tschechowski, Gerhard Weigle, Susi und Hans Wetzel.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club 1903 Wangen e.V.