Liebe Mitglieder und Freunde des TC 1903 Wangen e.V.

Das Tennis-Sport-Jahr 2020 hat für uns alle eine nicht vorstellbare Wendung genommen. Das Corona-Virus hat nicht nur Deutschland, sondern mehr oder weniger die ganze Welt im Griff. Notwendige Restriktionen beschränken unser tägliches Leben bis heute, was uns alle vor neue, ungeahnte Herausforderungen und Lebensumstände stellt.

Die Folgen für den Tennissport waren und sind geschlossene Sportanlagen sowie ein teilweise oder komplett eingestellter Trainings- und Spielbetrieb. Die Verbandsrunde 2020 konnte nur sehr eingeschränkt durchgeführt werden. Ebenso konnten viele Aktivitäten, die ein Vereinsleben ausmachen und fördern, gar nicht oder nur sehr eingeschränkt stattfinden.

Die für März 2020 vorgesehene Mitgliederversammlung konnte erst im September abgehalten werden. Die für März 2021 vorgesehene  Mitgliederversammlung  müssen wir ebenfalls wieder verschieben. Die von der Vorstandschaft für diese Mitgliederversammlung vorgesehenen Tagesordnungspunkte wie die Wahlen für den Vorstand und die sich daraus eventuell ergebenden Änderungen werden ebenfalls aufgeschoben, d.h. der bisherige Vorstand führt die anstehenden Tätigkeiten bis zu den Neuwahlen weiter.

Unser Haushaltsplan für 2019 war ausgeglichen und wurde den anwesenden Mitgliedern bei der Versammlung im September 2020 von unserem Finanzwart Gerhard Weigle anhand von Folien anschaulich präsentiert. Bei den Jahren 2020/2021 muss ein dickes Fragezeichen gemacht werden, mussten wir doch die Tennishalle von November bis jetzt teilweise oder sogar ganz schließen. Der finanzielle Ausfall kann noch nicht genau beziffert werden. Hier schon mal ein ganz, ganz dickes Dankeschön an all diejenigen Abonnenten, die dem TC die Kosten für ihre ausgefallenen Stunden ganz oder teilweise als Spende zur Verfügung gestellt haben.

Doch auch auf das Vereinsleben nach Corona bereiten wir uns vor: Der durch das Crowdfunding erreichte Betrag von € 5000 plus noch mehr als das Doppelte aus der Vereinskasse! ist investiert: die Sanitärräume im Clubhaus wurden im Rahmen des Möglichen auf Vordermann gebracht in den Bereichen Sanitär, Maler und Elektro.

Die Platzbestellung erfolgt Anfang April, sodass die Plätze – wenn das Wetter mitmacht – in der KW 16 oder 17 bespielt werden können. Da in den vergangenen Jahren immer wieder Beschwerden über die Qualität der Plätze laut wurden, haben wir die Arbeiten in diesem Jahr an eine andere Firma vergeben. Das Ergebnis bleibt abzuwarten! Unser Trainer Steffen Birner mit seinen Co-Trainern steckt voller Tatendrang und Pläne, und wir hoffen mit ihm, dass uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

Was die Bewirtung unseres Clubhauses anbetrifft geht eine Ära zu Ende: Norman und Edith Wanner gehen in den wohlverdienten, endgültigen Ruhestand. An dieser Stelle von der ganzen Vorstandschaft ganz, ganz herzlichen Dank für 16 Jahre Treue und  Einsatz für den Tennisclub. Viele werden die bodenständige, regionale Küche für die vor allem Norman stand, sehr vermissen. Edith mit ihrem Engagement für alles rund ums Clubhaus und Clubleben wird eine große Lücke hinterlassen. Nochmals vielen Dank für all Euren Einsatz.

Wünschen wir uns nun, dass die derzeitige Krise bald überwunden ist, und wir uns bald wieder zu sportlich fairen Wettkämpfen, Trainingseinheiten und vor allem zu freundschaftlichen Begegnungen auf den Plätzen und im Clubhaus treffen können.

Persönlich und sportlich wünsche ich allen für 2021 alles Gute und vor allem Gesundheit in diesen besonderen Zeiten.

Marlen Kümmerle
1. Vorsitzende

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club 1903 Wangen e.V.